[Neugestaltung von Basislager 3] Phase 1: Neue Navigation und ein einheitliches Hey! Posteingang.

In den nächsten Monaten werden wir eine visuelle Aktualisierung einführen, um Basecamp 3 noch benutzerfreundlicher und für neue Benutzer zugänglicher zu machen. Heute starten wir die ersten Updates.

Die meisten Produkte werden mit der Zeit komplizierter. Mehr Zeug, mehr Bildschirme, mehr Optionen, mehr Möglichkeiten, Dinge zu tun. Es ist natürlich - die Evolution neigt dazu, im Laufe der Zeit komplexere Kreaturen zu erschaffen. Softwareentwicklung ist nicht anders.

Deshalb liegt es an uns, die Komplexität und die Unordnung auf unserem Weg zurückzudrängen. Wenn wir klug sind, können wir im Laufe der Zeit mehr Kraft und Klarheit schaffen und gleichzeitig das Gefühl haben, dass alles einfacher ist als zuvor. In diesem Sinne sind wir bereit, Ihnen mitzuteilen, woran wir gearbeitet haben.

Phase 1 geht heute Leben

Das wichtigste zuerst. Diese anfängliche Aktualisierung konzentriert sich auf die Vereinfachung der globalen Navigation am oberen Bildschirmrand.

Wir gehen davon aus:

(Das sind viele Dinge, die neue Benutzer besonders einschüchtern können.)

Dazu:

(Einfacher und zugänglicher, nicht wahr?)

Einfach an der Oberfläche, aber es gibt eine Vielzahl von tiefgreifenden Veränderungen hinter den Kulissen. Schauen wir sie uns an ...

NEU: Ein einziger, einheitlicher Posteingang namens Hey!

Zuvor hatte Basecamp 3 drei separate Posteingänge: Pings für Direktnachrichten, Hey! für Posts, Kommentare, Aufgaben, automatische Eincheckvorgänge, @ Erwähnungen und Lagerfeuer für Gruppenchatrooms. Es machte technisch Sinn, da dies alles verschiedene Dinge sind, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ablaufen, aber wir glauben nicht, dass der mentale Aufwand für drei Posteingänge die Mühe wert war. Haben wir nicht schon genug Posteingänge in unserem Leben?

Wir wechseln also zu einem einzigen Posteingang. Alles geht in die Hey! Speisekarte. Wenn Sie etwas sehen möchten, gibt es nur einen Ort, an dem Sie suchen können. Und es wurde komplett neu gestaltet.

Hier ist alles in Ordnung!

Oben sehen Sie eine Reihe von Gesichtern und eine Plus-Schaltfläche. Möchten Sie jemandem eine private, direkte Nachricht senden? Klicken Sie einfach auf das jeweilige Bild oder klicken Sie auf das Pluszeichen und geben Sie den Namen ein, wenn Sie diese nicht sehen. Früher haben wir diese Pings genannt, aber wir haben sie in Direktnachrichten umbenannt. Gleiche Funktion, vertrauter Name.

Unter "Direktnachrichten" wird ein NEW FOR YOU-Block angezeigt. Alle Ihre Benachrichtigungen fließen hier ein. Direktnachrichten, neue Kommentare, neue Beiträge, Themen, Campfire-Chats, @ Erwähnungen, neue Aufgaben usw. Direktnachrichten verfügen jetzt auch über eine Vorschau, sodass Sie leichter sehen können, was Ihnen jemand sagen möchte, ohne darauf klicken zu müssen. Und Lagerfeuer zeigen jetzt, wer den letzten Chat gepostet hat.

Zuletzt werden alle vorherigen Benachrichtigungen angezeigt. Sobald Sie etwas in NEUES FÜR SIE gelesen haben, wird es für eine sichere Aufbewahrung und einen einfachen Zugriff auf VORHERIGE BENACHRICHTIGUNGEN abgelegt. Außerdem finden Sie unten einen Link, über den Sie alle vorherigen Benachrichtigungen anzeigen können - ein Bildschirm, den wir Heystack nennen.

UPDATE 14. Dezember: Aufgrund von Kundenfeedback haben wir es uns anders überlegt und das Pings-Menü wieder aufgerufen. Hier ist die Geschichte hinter dieser Entscheidung.

NEU: Berichte rollen in Aktivität

Im Rahmen der Navigationsbereinigung haben wir das Menü "Berichte" und die konsolidierten Berichte und Aktivitäten in einem einzigen Bildschirm zusammengefasst. Wenn Sie jetzt auf "Aktivität" klicken, wird Folgendes angezeigt:

Berichte, die sich früher in einem separaten Menü befanden, befinden sich jetzt vorne und in der Mitte oben auf dem Aktivitätsbildschirm. Klicken Sie einfach auf eine Schaltfläche, um zu einem anderen Bericht zu wechseln. Zum Beispiel:

Und hier sind alle Aufgaben, die am Freitag, dem 8. Dezember, auf unserem Konto hinzugefügt und ausgeführt wurden:

Einfacher, klarer und weniger Orte, an denen Sie die gewünschten Informationen abrufen können. Wir haben auch die Auswahl einer Person für einen Bericht verbessert. Dies wird angezeigt, wenn Sie "Jemandes Aktivität" oder "Jemandes Aufgaben" auswählen.

Wenn Sie die globale Navigation durch Konsolidierung und Vereinfachung überarbeiten, müssen Sie weniger Orte aufsuchen, um den Überblick zu behalten. Durch die Konzentration der Kraft auf einige Schlüsselbereiche können Sie mehr tun, was Basecamp für Sie tun kann, anstatt sie zu verbreiten. Und es macht es für neue Benutzer um einiges einfacher zu lernen. Wir freuen uns, dass Sie es in die Hände bekommen.

Vorschau auf Phase 2

Nachdem Phase 1 nun live ist, lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf eine Vorschau dessen, was in Phase 2 in Kürze erwartet wird.

Phase 2 ist eine umfassende Überarbeitung der wichtigsten Bildschirme, bei der die Dinge immer noch ausreichend bekannt sind, damit die Benutzer nicht desorientiert sind. Wir wissen, dass sich unsere Kunden mitten in wichtigen Projekten befinden.

In dieser Phase der Aktualisierung werden beispielsweise Projekthomepages, Nachrichtenbretter, Aufgabenlisten, automatische Eincheckvorgänge usw. angezeigt. Neue Typografie, bessere Nutzung des Platzes, weniger Elemente auf jedem Bildschirm, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, einheitliche Anordnung der Tasten, bessere Proportionen, ein abgeschwächter Hintergrund usw. Großes Zeug, das fast jeden Bildschirm berührt.

Denken Sie daran, dies ist noch in Arbeit und kann sich noch ändern, aber hier sind einige Highlights:

← Message Board VOR | Message Board NACH →← Beitragsnachricht BEFORE | Beitrag NACH →Das neue Design wurde auf den Index für automatische Eincheckvorgänge angewendet← Projektstartseite BEFORE | Projektstart NACH →

Also da hast du es! Eine ganz neue Navigation und Hey! Der Posteingang ist heute im Web und auf dem Desktop verfügbar. In einigen Wochen werden wir Phase 2 live vorantreiben. Wir glauben, dass Sie die allgemeine Vereinfachung ab 2018 lieben werden.

Ich wünsche allen das Beste!

Übrigens, wenn Sie Basecamp 3 noch nicht ausprobiert haben, ist es jetzt an der Zeit. Seit dem Wechsel zu Basecamp 3 gaben 89% der Kunden an, ihr Geschäft besser im Griff zu haben, 84% melden mehr autarke Teams und zu Beginn haben 60% weniger wöchentliche Meetings! Willst du auch dabei sein? Melden Sie sich noch heute an, um Basecamp 3 kostenlos zu testen.