So erhalten Sie mit Environmental Design maximale Konzentration und Kreativität

Die Beachtung von Umweltaspekten kann die Produktivität erheblich steigern - auch wenn Sie ein digitaler Nomade sind.

Foto von Brooke Cagle über Unsplash.

Ich war gut vorbereitet, einen weiteren Artikel zu schreiben. Ich hatte meinen Laptop dabei. Ich hatte mein Telefon ausgeschaltet. Ich hatte die richtige Einstellung.

Alles schien in Ordnung zu sein, aber ich konnte die Worte einfach nicht aus meinem Gehirn fischen.

Foto von Tim Gouw über Unsplash

Ich dachte über alles nach, was ich normalerweise tue, um mich zum Schreiben bereit zu fühlen. Und mir wurde klar, dass mein Problem darin bestand, dass ich in meinem Schlafzimmer schrieb und auf meinem Bett saß.

Für viele Leute scheint das unbedeutend zu sein. Wenn Sie jedoch einige meiner vorherigen Artikel gelesen haben, wissen Sie, wie viel Stress ich darauf legte, mein Bett auf das Schlafen zu beschränken. Ich hatte vom Bett aus aufgehört zu arbeiten, weil ich Probleme hatte einzuschlafen. Jetzt war ich ausgerutscht und sah das Problem von der anderen Seite: Ich hatte Probleme, vom Bett aus zu arbeiten, weil ich jetzt daran gewöhnt war, zu schlafen.

Ihre Arbeitsumgebung ist viel wichtiger als Sie vielleicht denken. Ich war überrascht zu erfahren, wie viel scheinbar geringfügige Änderungen in meiner Umgebung große Auswirkungen haben könnten.

Ich bin mir sehr sicher, wo ich was jetzt mache. In diesem Artikel erzähle ich Ihnen, welche Änderungen ich vorgenommen habe und wie Sie sie auch vornehmen können.

Die Ergebnisse? Ich habe die Angewohnheit zu messen und nachzuverfolgen, wie glücklich ich mit meiner produktiven Arbeit bin. Ich bewerte meine Produktivität und Arbeitsqualität getrennt auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 10 die höchste ist. Die monatlichen Durchschnittswerte für Produktivität und Qualität vor diesen Änderungen betrugen 5,6 bzw. 4,3. Nachdem diese Änderungen in meiner Umgebung vorgenommen wurden, sind diese Zahlen auf 7.1 und 5.4 gestiegen, ohne dass sich die Bewertungsfaktoren geändert haben. Das ist eine 25% ige Verbesserung in nur einem Monat!

Im Folgenden sind drei sehr einfache Änderungen aufgeführt, die sich enorm ausgezahlt haben.

Kontextbezogene Zonierung

Laut einem Bericht von Global Workplace Analysis stieg die Zahl der Personen, die aus der Ferne arbeiten, zwischen 2007 und 2017 um 115%. Mit der zunehmenden Beliebtheit von Fernarbeitsangeboten wird es für Menschen immer verlockender, im Bett zu arbeiten.

Laut der Abteilung für Schlafmedizin der Harvard University: „Es kann hilfreich sein, Ihre Aktivitäten im Schlafzimmer auf Schlaf und Sex zu beschränken. Wenn Sie Computer, Fernseher und Arbeitsmaterialien aus dem Raum fernhalten, wird die mentale Assoziation zwischen Ihrem Schlafzimmer und dem Schlaf gestärkt. “Das Arbeiten vom Bett aus ist also schlecht für Ihren Schlaf. Aber könnte es auch schlecht für Ihre Arbeit sein?

Ich beschloss, mich umzuziehen und ging vom Schreiben auf meinem Bett zu Hause zum Schreiben in der Universitätsbibliothek über. Ich habe die Bibliothek zu einem bestimmten Kontextbereich für das Schreiben gemacht.

Ich war über die Ergebnisse dieser Änderung mehr als erfreut. Der Einstieg in mein Schreiben schien einfacher und ich war mit der Ausgabe zufriedener.

Tatsächlich bin ich mit diesen Ergebnissen so zufrieden, dass ich jetzt alle Arten von Arbeit, die ich mache, gerne mit ganz bestimmten Zonen in Verbindung bringe: einer Schlafzone, einer Schreib- und Lesezone, einer Esszone usw.

Indem ich diese kontextbezogenen Zonen streng behalte, habe ich mein Unterbewusstsein darauf vorbereitet, sich automatisch auf die Zone vorzubereiten, die es sieht. Wenn ich zum Beispiel in die Universitätsbibliothek gehe, denke ich automatisch darüber nach, was ich an diesem Tag schreiben und lesen werde.

Sie können diese Idee der kontextbezogenen Zone auf Ihren Computer ausweiten, indem Sie separate „Desktops“ für die Arbeit und das Spielen verwenden und dann je nach Bedarf zwischen diesen wechseln. (Dies kann besonders für digitale Nomaden hilfreich sein, die möglicherweise größere Probleme beim Einrichten regulärer physischer Zonen haben.) So erstellen Sie verschiedene Desktops unter Windows, Mac und Ubuntu.

Wenn Sie keinen Zugang zu einer nahe gelegenen Bibliothek haben oder Ihr Haus nicht verlassen können, sollten Sie ein Büro zu Hause einrichten. Wenn Sie denselben physischen Raum für die Arbeit und das Ansehen von Netflix verwenden müssen, sollten Sie erwägen, das Layout Ihres Schreibtisches für jeden Kontext zu ändern und Soundscaping und Beleuchtung (zwei Methoden, die im Folgenden erläutert werden) zu verwenden, um den Kontext weiter zu verstärken.

Batching-Arbeit ist ein großartiges Konzept, um mit dem kontextbezogenen Zoning einen zusätzlichen Schub zu erzielen. Das Wechseln von einer Art von Arbeit zu einer anderen erfordert eine Art mentale Neukalibrierung, die als "Kontextwechselstrafe" bezeichnet wird. Ein Zonenwechsel ist auch mit einer Zeitstrafe oder einem Fokus-Reset verbunden. Wenn Sie sich physisch von einem Feld in ein anderes bewegen, ist dies mit etwas Zeit und wahrscheinlich einer längeren Pause verbunden.

Wenn Sie beispielsweise eine Stunde schreiben, dann eine Stunde an Besprechungen teilnehmen, dann eine weitere Stunde schreiben und dann eine weitere Stunde an einer zweiten Besprechung teilnehmen, sind Sie weniger effektiv (und fühlen sich wahrscheinlich erschöpfter) als wenn Sie zwei Stunden verbracht hätten -Stunden Blockschrift und zwei Stunden in Besprechungen. Indem Sie die Besprechungen und das Schreiben in Gruppen zusammenfassen, vermeiden Sie die Übergänge, die Ihnen Zeit und Aufmerksamkeit kosten.

Das Batching von Aufgaben in den gleichen Zonen wie damals spart mir viel Zeit und Nervenkitzel, die mir sonst beim Wechseln der Kontexte verloren gegangen wären. Wenn ich in die Bibliothek gehe, um zu schreiben, plane ich auch einen Zeitblock für das Lesen ein und mache beide auf derselben Reise.

Die Qualität und Quantität meiner kreativen Ergebnisse wurde durch diese einfache Optimierung des kontextbezogenen Zoning + Batching erheblich verbessert.

Foto von Malte Wingen via Unsplash

Soundscaping

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie befinden sich in einer Bibliothek und schreiben. Es herrscht keine laute Stille, aber es ist immer noch relativ leise, mit nur gelegentlichem Murmeln hier und da.

Früher dachte ich, dass dies die optimale Voraussetzung für Kreativität und Produktivität ist. Aber es stellte sich heraus, dass ich falsch lag.

Negative Lärmbelästigungen entstehen nicht nur durch Schreien und Kreischen von Stühlen. Geräusche mit geringer Lautstärke können ebenfalls problematisch sein, insbesondere solche, die unregelmäßig auftreten und die Ohren aufmuntern. Unser Gehirn nimmt es zur Kenntnis und die Ablenkung nimmt unseren Fokus.

Aber es wäre natürlich sehr unpraktisch (und vielleicht sogar unangenehm), immer in einem schallisolierten Raum zu arbeiten. Was ist also optimal?

Umgebungsgeräusche eingeben. „Weißes Rauschen“ lenkt viel weniger ab als unregelmäßige und interessante Geräusche. Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, Kopfhörer mit Umgebungsgeräuschen aufzusetzen, um das gelegentliche Murmeln und Durcheinander der Seiten zu vermeiden. Nach einer im Journal of Consumer Research veröffentlichten Studie:

„Prozessmaßnahmen zeigen, dass ein moderater (im Vergleich zu einem niedrigen) Geräuschpegel die Verarbeitungsschwierigkeiten erhöht, eine höhere Konstruktionsstufe induziert und so die abstrakte Verarbeitung fördert, was zu einer höheren Kreativität führt. Ein hoher Geräuschpegel verringert jedoch den Umfang der Informationsverarbeitung und beeinträchtigt somit die Kreativität. “

Es gibt jetzt viele Umgebungsgeräusch-Apps. Ich bin ein Fan von Thunderspace. Die Site Desk Jams bietet Musik, die speziell für Sie zusammengestellt wurde, um Sie bei der Arbeit in einen Flow-Zustand zu versetzen. Andere kuratierte Sammlungen umfassen Musik zum kreativen Arbeiten, Lernen, Spielen, Meditieren und Schlafen.

Sie können Sound in Kombination mit kontextbezogenem Zoning verwenden, um ein reguläres Ritual festzulegen, mit dem Sie direkt in die Arbeit eintauchen können. Ich verwende beispielsweise bestimmte Soundtracks erneut, um meinem Gehirn mitzuteilen, dass es Zeit zum Schreiben oder zum Anrufen und Schreiben ist.

Soundscaping hat drei Vorteile. Es hilft dabei, störende Geräusche zu unterdrücken, es kann das Gehirn für bestimmte Arbeiten vorbereiten und es kann sogar zu einer besseren Fokussierung und höherer Kreativität führen

Foto von LUM3N über Unsplash

Beleuchtung

Wissenschaftler haben gezeigt, dass die Qualität der Arbeit, die Aufmerksamkeit und andere Faktoren stark von der Intensität und der Temperatur der Beleuchtung abhängen. Das Science Magazine und die Daylight Academy haben kürzlich eine Broschüre mit dem Titel „Perspektivenwechsel für das Tageslicht: Wissenschaft, Technologie und Kultur“ veröffentlicht, die einen detaillierten Überblick über die aktuelle Forschung bietet.

Diese Erkenntnisse sind der Grund für die zunehmende Beliebtheit programmierbarer Leuchten, insbesondere bei Unternehmen, die an einer Verbesserung der Arbeitsproduktivität interessiert sind.

Nach vielen Experimenten habe ich festgestellt, dass Farbe und Lichtintensität bei der Optimierung meiner eigenen Arbeitsumgebung hilfreich sind.

Die Beleuchtung mit einem warmen Farbton (leicht nach orange / rot tendierend) eignet sich für Situationen, in denen Sie bequem und entspannt sein möchten. Eine kühlere Beleuchtung (die zum blauen Ende tendiert, wenn das Spektrum reicht) ist gut für die Kreativität - Licht mit einer kühlen Besetzung kann Melatonin tatsächlich senken und dabei helfen, Ihre Wachsamkeit zu steigern.

Ich wechsle den ganzen Tag zwischen weißem oder gelbem Licht. Vom Morgen bis zum Ende meiner produktiven Stunden bleibe ich an möglichst hellen Orten. Ich habe sogar herausgefunden, welcher Platz in der Universitätsbibliothek am hellsten ist, und jetzt gehe ich immer zu diesem Platz.

Ich werde strahlend weißes Licht mit Produktivität und Kreativität in Verbindung bringen und warmes, gedämpftes Licht mit Entspannung und mentaler Erholung. Es war eine sehr erfolgreiche Strategie.

Die Kraft der Synergie

Durch die Kombination aller drei Elemente - kontextbezogenes Zoning, Soundscaping und Beleuchtung - werden leistungsstarke Umgebungsinformationen und -verstärkungen erstellt, die Sie bei Ihrer Arbeit zufriedener machen können. Hier einige Beispiele, wie Sie sie stapeln können, um eine maximale Wirkung zu erzielen:

  • Wenn Sie ein Programmierstudent sind, der an einer App arbeitet, lassen Sie den Schlafsaal und den Code in einer gut beleuchteten Bibliothek, während Sie Umgebungsmusik hören.
  • Wenn Sie ein Elternteil sind, das auch Romane schreibt, suchen Sie sich zu Hause einen relativ ruhigen Ort als Schreibstudio, in dem viel Sonnenlicht scheint, und spielen Sie beim Schreiben kreativitätsfördernde Musik im Hintergrund.
  • Wenn Sie ein Nomade sind, der auf Reisen um die Welt Porträts skizziert, kann die kontextbezogene Zonierung schwierig sein, da sich Ihre Umgebung ständig ändert. Sie können sich immer noch mit vertrauten Gegenständen umgeben, um eine Pseudozone zu bilden. Stellen Sie sich zum Beispiel eine bestimmte Tischdecke vor, auf die Sie Ihr Skizzenbuch legen. Nehmen Sie diese Tischdecke mit, wohin Sie auch gehen, legen Sie sie hin, legen Sie Ihr Skizzenbuch darauf, und Ihre Kreativität wird sich wie zu Hause fühlen. Verwenden Sie Ihre Kopfhörer, um Ablenkungen zu blockieren, und suchen Sie nach Stellen mit der richtigen Beleuchtung (z. B. einem Caféfenster).

Ein großes Plus bei der Anwendung dieser drei Konzepte ist, wie einfach es ist - sobald Sie das Bewusstsein und die Gewohnheiten zur Optimierung Ihres Arbeitsumfelds entwickelt haben. Unabhängig davon, in welcher Situation Sie sich befinden, können Sie höchstwahrscheinlich in mindestens einem der drei Aspekte günstige Änderungen vornehmen: Standort, Beleuchtung und Ton.

Die Vorteile für meine Arbeit waren ausgesprochen: Eine um 25% wahrgenommene Steigerung sowohl der Leistung als auch der Qualität. Ich hoffe, Sie sehen ähnliche Vorteile, wenn Sie diese Techniken anwenden.